Markus Dudenhöffer soll neuer Ortsvorsteher werden

3. Dezember 2018

Einstimmig nominierte die CDU Herxheim-Hayna am vergangenen Donnerstag im Bürgerhaus Markus Dudenhöffer als Kandidat für das Amt des Ortsvorstehers in Hayna. Er soll die Nachfolge von Rita Axtmann antreten, die sich nach 15 Jahren im Mai nächsten Jahres nicht mehr zur Wahl stellen wird.

In seiner Vorstellungrede skizzierte der 48-jährige Kandidat die Herausforderungen für Hayna. Für Markus Dudenhöffer ist dabei von besonderer Bedeutung die Attraktivität der Gemeinde weiter auf diesem Niveau zu halten und auszubauen.Wichtig ist ihm, dass das Ortsbild erhalten bleibt und die Tabakschuppen genutzt werden, um ein fester Bestandteil der Gemeinde zu blieben. Es gelte immer wieder alles dafür zu tun, um die Vereine zu stärken, die Versorgung der Bürgerinnen und Bürger sicherzustellen und damit auch den Zusammenhalt im Dorf zu festigen.

Am Abend wurde auch die Liste für den Ortsbeirat aufgestellt. Hier stehen die Zeichen auf Erneuerung und einen Generationswechsel. So finden sich auf derListe von 12 Kandidaten 8 neue Namen. Der CDU-Ortsvorsitzende Marcus Ehrgott dankte an der Stelle insbesondere Rita Axtmann, Willi Schmatz und Hans-Rudi Kuntz, die diesen Übergang aktiv vorbereitet und gestaltet haben.

Kandidatenliste

  1. Markus Dudenhöffer
  2. Vera Wingerter
  3. Hans-Rudi Kuntz
  4. Bernd Müller
  5. Ann-Sophie Schmatz
  6. Michael Laux
  7. Florian Metz
  8. Stefanie Axtmann
  9. Michael rheude
  10. Maximilian Kuntz
  11. Janina Metz
  12. Clemens Kuntz